Aktuelles

  • BRANDmelder

    BRANDmelder

    Mi, 22. November 2017, 18:00 Uhr

    Claus Zerenko erklärt, wie Kreative zu mehr idealen Kunden kommen.

    Die BRANDmelder-Events dienen dem Wissensaustausch in der Kreativwirtschaft und sind kostenfrei.

    ORT: blueLAB, Coworking im Rondo

    >>> Anmeldung: claus@zerenko.com

  • Seminar

    Design Thinking

    GRAZ
    K. Weissmann & P. Webhofer
    24.11.2017 09:00-18:00 Uhr
    25.11.2017 09:00-17:00 Uhr
  • Workshop

    Creative Leadership

    Kreativität ermöglichen
    S. Giersberg & E. Kleinferchner
    30.11.2017 09:00-17:00 Uhr
  • Datenschutz kompakt – Was erwartet uns 2018?

    Datenschutz kompakt – Was erwartet uns 2018?

    Di, 05. Dezember 18:00 – 20:00 Uhr

    Im Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Jürgen Ebner von ICTE spricht über

    > aktuelle Veränderungen,
    > wichtige rechtliche Fragestellungen,
    > Absicherung vor finanziellen Gefahren.

    Die Veranstaltung ist kostenfrei!

    ORT: blueLAB, Coworking im Rondo

    >>> Anmeldung

  • Workshop

    Management 3.0

    Delegation Poker
    mit Philipp Horwath
    06.12.2017 17:00-20:00 Uhr
  • Workshop

    Das agile Mindset

    Dynamisches Denken
    mit Philipp Horwath
    14.12.2017 17:00-20:00 Uhr
  • Macht es. Einfach.

    Macht es. Einfach.

    https://www.foerster-kreuz.com/macht-einfach-ein-experiment

  • Tim Brown: Tales of creativity and play

    Tim Brown talks about the powerful relationship between creative thinking and play.

  • Bildung Bildung Bildung

    Bildung Bildung Bildung

    Wir haben für den Herbst wieder ein kleines und feines Workshop-Programm mit Top-ReferentInnen zusammengestellt. Da ist sicher das eine oder andere Thema dabei:

    • Unternehmensgründung
    • Grafic Recording
    • Storytelling
    • Design Thinking
    • Creative Leadership
    • Stimm- und Sprechtraining
  • blueLAB studio

    blueLAB studio

    Seit September gibts das blueLAB studio. Im Grünen gelegen, ein idealer Denk- und Nachdenkort. Wir nutzen das atelier als Rückzugs- und Denkraum und freuen uns auf Unvorhersehbares. Ganz im Sinne einer höllerschen Dachkammer (Thomas Bernhards „Korrektur„).

    ORT: Schönbrunngasse 31/6