Aktuelles

Ein systemtheoretischer Blick

Allerorts wird momentan Content produziert. Nicht alles davon ist wirklich gut. Hier gibt es jedoch sehr Empfehlenswertes: Stefan Hagen und Gerhard Wohland  leuchten in ihrer Online-Gesprächsreihe ein paar spannende und bedenkenswerte systemtheoretische Ecken der Corona-Krise aus.